Gemeinschaftsschule

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Herzliche Einladung an alle Eltern, Kinder und Interessierten zu unserem Tag der offenen Tür
am Freitag, 22.02.2019 von 16.00 bis 18.30 Uhr am Schulstandort Geislingen.



Strahlende Gesichter im Feuerwehrauto
Als Abschluss der Unterrichtseinheit „Energie" besuchte die Lerngruppe 6b die Feuerwehr Geislingen. Bianca Schuler führte mit der Gruppe eindrucksvolle Versuche zu Verbrennung und Löschen durch. Außerdem durften die Schülerinnen und Schüler die Feuerwehrfahrzeuge besichtigen und sich sogar hineinsetzen – was sie sich natürlich nicht entgehen ließen. Herzlichen Dank an Frau Schuler für diesen interessanten und gelungenen Nachmittag!

Sechser lernen Umgang mit digitalen Medien
Immer wieder sind externe Experten zu Gast an der GMS Kleiner Heuberg und vermitteln den Schülern Wissen und Erfahrung aus ihren Fachgebieten. Dieses Mal informierte Polizeioberkommissat Heiner über den richtigen Umgang mit digitalen Medien. So erklärte er, wie die Schüler ein sicheres Passwort kreieren können und sich im Internet verhalten sollten. Er berichtete über Gefahren bei der Nutzung sozialer Netzwerke und zeigte Alternativen auf. Auch Cybermobbing, Computerspiele und Zocken waren Thema. Die kurzweilige Unterrichtseinheit hat auf jeden Fall dazu angeregt, das eigene Verhalten zu überdenken.

Kinder genießen Vorlesestunde
Sandra Holm, unsere Jugendbegleiterin des Leseclubs, kam dieses Jahr wieder im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags in die Stufen 5 und 6, um dort vorzulesen. Das diesjährige Thema lautete „Natur". Passend dazu hatte sie die Kurzgeschichte „Ein Sommer am Meer" ausgewählt. Die Kinder hörten nicht nur zu, sondern bekamen auch etwas für die Augen geboten, denn Frau Holm wandte die Technik des sogenannten gestischen Vorlesens an. Sie unterstrich die gelesenen Worte durch Bilder und Gesten, was den Hörgenuss wunderbar ergänzte und die Kinder in ihren Bann zog. Herzlichen Dank an Frau Holm für den Ohren- und Augenschmaus!

Aktionstag zur Ernährung an der GMS
Seit Jahren gibt es in Baden-Württemberg den „Tag der Schulverpflegung", an dem sich Schulen und Schulmensen mit verschiedenen Aktionen rund um die Themen Frühstück, Pausenvesper und Mittagessen beteiligen können. Dieses Jahr war auch die GMS Kleiner Heuberg mit dabei. Im Vorfeld wurde bereits die Geislinger Mensa mit farbenfrohen Bildcollagen und Pappmaché-Früchten geschmückt und es fanden Führungen durch die Mensaküche statt, wo alle Lerngruppen einen Blick hinter die Kulissen werfen durften und Frau Uttenweiler erklärte, wie das Essen zubereitet und ausgegeben wird. In den Lerngruppen wurden außerdem Benimmregeln bei Tisch erarbeitet und ausprobiert. Die Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in der Schule frühstücken, nahmen ihr morgendliches Essen genauer unter die Lupe und besprachen, was sie gerne Gesundes am „Tag der Schulverpflegung" frühstücken möchten. Hierzu kamen dann auch mit 40 Kindern etwa doppelt so viele wie sonst und ließen sich in gemütlicher Runde unter anderem Obst, Gemüse, Quark und Brot schmecken.
In Rosenfeld befassten sich die Acht- bis Zehntklässler mit dem Thema Pausenvesper, für das sie im MUM- und AES-Unterricht gesunde Leckereien zubereiteten, die von allen Lerngruppen gemeinsam in der Pause genüsslich probiert wurden. Das gesamte Obst und Gemüse für diese Aktion wurde vom Mensabetreiber Vinzenz Service kostenlos bereitgestellt, hierfür herzlichen Dank! Zur Abrundung gab es mittags in den Mensen an beiden Standorten drei gesunde Herbstmenüs zur Auswahl. Die Aktionen kamen gut an, sodass die Frage aufkam: „Können wir das öfter machen?"

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü